Ortsgespräche

Spring –raus aus der Schule, rein ins Leben
Ein Gottesdienst in der Reihe „Ortsgespräche“
gestaltet von Abiturienten und der Schulband des RGG Hausach

 

Die Reihe der „Ortsgespräche – Abendgottesdienste“ wird fortgesetzt am Sonntag, 17. März 2019, 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus mit Pfr. Hans-Michael Uhl und Abiturient/inn/en des Robert-Gerwig - Gymnasiums Hausach zum Thema „Spring - raus aus der Schule, rein ins Leben“.
In diesem Gottesdienst im Dialog geht es um diesen für junge Menschen entscheidenden Moment, wenn sie die Schule verlassen: Was liegt vor mir und was nehme ich mit? Was haben mir Eltern und Lehrer mitgegeben und worauf kann ich mich verlassen? Woher nehme ich Hoffnung? Für welches Glück lohnt es sich zu leben?
Die Noch-Schüler/inn/en erzählen in Text-Miniaturen und Bildern von Erfahrungen und Träumen, sie haben Lieder ausgewählt und entfalten im Gespräch ihre Gedanken. Stille und biblische Impulse gehören dazu und Zuspruch und Segen für Prüfungen und Wege, die vor ihnen liegen. Die Abiturient/inn/en freuen sich auf viele interessierte junge und nicht mehr so junge Menschen, die Lust haben, dabei zu sein, bei dem, was es zu hören und zu sehen gibt! Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von der Schulband des Robert – Gerwig -Gymnasiums Hausach.
„Ortsgespräche“: Das sind Gottesdienste, in denen wir Menschen begegnen, die berichten, was sie bewegt und was sie geprägt hat. Dazu Lieder, die guttun, Bibel, stille Zeit und sonst nichts. Ein neues Format Gottesdienst mit Vertrautem und Außergewöhnlichem am Sonntagabend.

 

 

Woche 10 / 19

Wochenspruch: Lukas 18, Vers 31

Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn.

Ortsgespräche

Arzt Marcus Auel im »Ortsgespräch« mit Pfarrer Hans-Michael Uhl zum Thema »Heil und Heilen«
Auch beim zweiten ökumenischen Abendgottesdienst »Ortsgespräch« konnte Pfarrer Hans-Michael Uhl ein volles Haus begrüßen. Im evangelischen Gemeindesaal interviewte er den Hausacher Arzt Marcus Auel zum Thema »Heil und Heilen«.

Weiterlesen: Ortsgespräche

'Ortsgespräche

K800 ökumene

Hausach. Sinniger hätten die Sitzgelegenheiten nicht sein können, auf denen die Pfarrer Hans-Michael Uhl (evangelisch) und Christoph Nobs (katholisch) am Sonntagabend über »Grenzüberschreitungen der Ökumene« diskutierten: Es waren die Traustühle der Gemeinde. Alle anderen Stühle des evangelischen Gemeindehauses mussten für die Besucher dieses ersten Gottesdiensts der Reihe »Ortsgespräche« zusammengetragen werden, damit alle einen Platz fanden.
»Eines Tages kam einer, der hatte eine Hoffnung in seinen Wundern« war eine Zeile der Lieder, die die Gruppe »Klangspiel« mit der Gemeinde anstimmte, und Hans-Michael Uhl wünschte, dass »wir in diesem Gottesdienst etwas davon atmen dürfen«. Den »biblischen Teppich« dazu legte er unter anderem mit einer Lesung aus dem Römerbrief über das Leben der Gemeinde mit dem Fazit: »Ist’s möglich, soweit es an euch liegt, so haltet Frieden.« Beim Entwurf für diese Gottesdienstreihe sei die Personalnot in beiden Gemeinden noch gar nicht Thema gewesen, erläuterte Uhl. Schließlich gibt es für die Ökumene nicht nur pragmatische, sondern auch theologische

Weiterlesen: 'Ortsgespräche

Tages - Losungen

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Heute 65

Gestern 27

Monat 720

Insgesamt 111617